Schlangen-Voss
  Zucht
 



Zucht

 Voraussetzung ist das man zuchtfähige Tiere (fruchtbar) besitzt. Es ist jedem selbst überlassen welche Farbvarianten man als Pärchen zusammen setzt, es kann aber auch sein das sich die zusammen gesetzten Kornnattern nicht vertragen. Das merkt man daran, wenn das Männchen dem Weibchen hinterher jagt und das Weibchen überhaupt kein Paarungsverhalten zeigt und versucht vom Männchen wegzukommen bzw. aus dem Terrarium rauszukommen. Darauf sollte zu achten sein. Wenn dies der Fall ist sollte man die Tiere schnellstmöglich wieder trennen. 

Kornnatter männchen sind im Schnitt mit ca. 18 Monaten geschlechtsreif, die Weibchen sollte man erst ab dem 30 Monat zur Zucht verwenden. Wenn man Männchen und Weibchen unnkontrolliert zusammen hällt  bevor die 18 Monate bzw. 30 Monate vorbei sind, ist mit großer wahrscheinlichkeit das Männchen schon früher am Weibchen interressiert und dann würde das Weibchen schon vorzeitig trächtig werden. Das bedeutet das das Weibchen nach der Eiablage nicht mehr weiter wächst. Es könnte nämlich sein, wenn das Weibchen zu früh Eier legt, dass es bei der Eiablage stirbt, weil das Weibchen zu diesem Zeitpunkt noch nicht die Nötige Kraft und Körpermasse hat um das unbeschadet zu überstehen. 

Bevor ihr eure Kornnattern zur Paarung zusammen setzt sollten sie mindestens einmal eine 3 Monatige Winterruhe gehalten haben (November - Januar). Vor der Winterruhe sollte beachtet werden, dass der Magen-Darm Trakt vollständig geleert ist. Das heißt ca. 5 Wochen vor der geplanten Winterruhe nicht mehr Füttern. Bei der Winterruhe sollte man beachten das die Temperatur nicht unter 10°C fällt, aber auch nicht über 15°C, da die Tiere sonst wieder zu aktiv werden. Es ist darauf zu achten das die Tiere einzeln in abgedunkelten Kisten mit Einstreu und einer Versteckmöglichkeit und ständig frischem Wasser(Super wichtig) ausgestattet sind. 

Den Weibchen muss vor der Eiablage eine Kiste mit reichlich feuchter Humus Erde (Humus-Ziegel. Dies ist in jedem guten Zoofachhandel erhältlich.) bereitgestellt werden um dort die Eier hinein zu legen. Die Kiste sollte abgedunkelt sein und sie muss auch ein kleines Einschlupfloch für die Schlange haben.   Die Trächtigkeit beträgt ungefähr 60 Tage. Man sollte sich allerdings schon vorher einen Inkubator (Brutmaschine) anschaffen und den Inkubator auf ca. 28°C Lufttemperatur einstellen, die Luftfeuchtigleit sollte im Inkubator etwa bei 90% liegen. Kornnattern legen im Durchschnitt ca. 14 - 24 Eier, es können aber auch weniger oder mehr werden. Die Jungen schlüpfen nach etwa 50 - 70 Tagen (je nach Temperatur).




Auf diesem Bild sieht man eine Naturfarbene Kornnatter (das Weibchen links)
auf der rechten Seite Black Albino het. Ghost (Männchen).

 
  © www.schlangen-voss.de Der Inhalt dieser Webseite darf ohne Einversändnis des Webmasters von www.schlangen-voss.de nicht kopiert oder verwendet werden.  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=